top of page

Die 5 besten Geschenk-Tips zur Geburt

Aktualisiert: 25. Apr. 2023

Eine Geburt ist immer schrecklich aufregend: ein neuer Mensch kommt zur Welt und nichts ist mehr wie vorher! Plötzlich ist da ein kleines Wunder, dass bestaunt und neu kennengelernt werden möchte. Das ist nicht nur für die Eltern etwas ganz Besonderes, auch Freunde und Familie sind gespannt auf das Neugeborene und wollen es gebührend willkommen heißen.


Doch wie geht das am Besten? Was sind wirklich sinnvolle Geschenke zur Geburt? Was brauchen frisch gebackene Eltern - und natürlich das Baby - wirklich?


In diesem Blogbeitrag gibts Antworten:




Eine Geburt ist etwas ganz besonderes!

Meistens erwarten nicht nur die Eltern ihren Nachwuchs mit Spannung und Neugier sondern nauch noch eine ganze Menge anderer Menschen: Omas, Opas, Tanten, Onkel und Freunde sind genau so gespannt auf den neuen kleinen Menschen in ihrer Mitte!

Natürlich möchte man ihn gebührend willkommen heißen!


Welche Geschenke zur Geburt machen wirklich Sinn?


Einfach losziehen und den erstbesten Babyladen plündern ist verlockend - denn in winzig klein sieht jedes Kleidungsstück zuckersüß aus und bei jedem Schmusetuch sieht man das neue Baby schon förmlich damit strampeln und spielen. Vor lauter Verzückung und Begeisterung kauft man vielleicht mehr Dinge als nötig - aber macht das Sinn? Eine Frage die man sich im Kaufrausch vielleicht gar nicht stellt...

Die andere Variante: man denkt vor dem Einkaufen nach und hat dadurch erst recht keine Ahnung…

Denn tatsächlich ist die Antwort auf die Frage „Was ist denn nun ein sinnvolles Geschenk zur Geburt?“ nicht so leicht zu beantworten…


Wir finden, es gibt viel zu bedenken. Dabei sollte der erste Schritt sein, sich selbst zurück zu nehmen und sich in die Eltern einzufühlen…


Vor allem das erste Mal Eltern werden stellt so einiges auf den Kopf. Egal wie gut man sich vorbereitet hat, wie es ist und was auf einen zukommt weiß man erst, wenn das kleine Wunder geboren ist.

Müdigkeit, Begeisterung, Überforderung, Liebe,… es ist eine echte Gefühlsachterbahn. Das Hormonchaos der Mütter kommt noch obendrein und auch die Väter bleiben davon direkt und indirekt nicht verschont.

Kurzum: es ist eine wunderschöne uns sehr aufreibende Zeit.

Was man sich da wünscht ist vor allem Verständnis.

Und damit wären wir beim ersten sinnvollen Geschenk, dass Du mitbringen kannst:


1. Ganz viel ehrliches Interesse und Achtsamkeit:

Die kleine Familie möchte lieber erstmal ankommen und möchte vorerst keinen Besuch? Wunderbar! Schenk ihnen die Zeit die sie benötigen. Frag nach, ob sie sich melden wollen wenn Besuch erwünscht ist, oder ob Du in einer Woche nochmal fragen sollt.


Es gibt nur sehr kurze Besuchszeiten? Akzeptiere das und halte Dich an die Wünsche der Eltern.

Wenn ihr euch seht: frag die Eltern ehrlich wie es ihnen geht. Im Wochenbett liegen großes Glück und pure Erschöpfung ganz nah beieinander. Da muss nicht immer alles glänzen - sei da, und zeige, es ist okay so!


Das zweite sinnvolle Geschenk:

2. Mach dich nützlich!

Egal wie nah Du den Eltern stehst, etwas zu Essen kann jeder mitbringen.

Vielleicht eine Suppe zum Aufwärmen, einen leckeren Käsekuchen oder gesunde Energiebällchen/Stillkugeln - irgendetwas kannst Du sicher machen. Wenn Du Dir unsicher bist: frag nach!

Vielleicht kannst Du einen Einkauf erledigen, Brot einkaufen, die Spülmaschine ausräumen, mit älteren Geschwisterkindern spielen, einen Tee kochen - irgendetwas kannst Du bestimmt tun. Auch hier gilt: nachfragen!


3. Denk an die Mama! Viel zu oft wird vergessen, dass auch die Mama in einem Ausnahmezustand ist.

Nach einer Geburt wollen alle das Baby halten - dabei sollte man in erster Linie die Mama unterstützen, dass sie das Baby halten kann!

Wer das als Mantra im Kopf behält und danach handelt hat schon ein wunderbares Geschenk dabei.


Wenn man jetzt aber dennoch ein „echtes“ Geschenk mitbringen möchte…

Dann steht man ja wieder vor dem Dilemma der unfassbar großen Auswahl!

Aber das erscheint vielleicht nur auf den ersten Blick so - denn mal ehrlich, jeder wünscht einem Baby doch die schönste Kindheit auf Blumenwiesen, mit Abenteuern an der frischen Luft und jeder Menge schöner Erlebnisse und Entdeckungen.

Wir stecken aber voll in einer Klimakrise in der so gar nicht klar ist, wie viele Blumenwiesen in der Zukunft noch sind und wie oft die Babys von heute in ihrem Leben noch im Schnee spielen können. Deshalb: kauf ein Geschenk, das nicht auch noch dazu beiträgt diese Situation zu verschlechtern!


4. Ein nachhaltiges Geschenk sollte es sein!

Entscheide Dich unbedingt für Biomaterialien. Nachhaltige und biologische Produkte enthalten um ein vielfaches weniger Giftstoffe als herkömmliche Artikel, ganz egal ob es sich um Textilien oder Holzspielzeug handelt. Deshalb sollten sie Deine erste Wahl sein, wenn es um ein Geschenk für ein Neugeborenes geht!

Und mal abgesehen davon, dass Du das Baby davor bewahrst mit giftigen Stoffen in Kontakt zu kommen, sind nachhaltig hergestellte Babysachen viel besser für unsere Erde - denn "nachhaltig" bedeutet oft nicht nur weniger Schadstoffe im Endprodukt sondern auch weniger Ressourcenverbrauch in der Produktion.

( Bsp: Biobaumwolle verbraucht in der Herstellung 91% weniger Wasser als herkömmliche Baumwolle).

Mit einem nachhaltigen Geschenk zeigst Du: Hey, kleiner Mensch, Deine Zukunft ist mir wichtig!

Also ganz klar, warum Du für ein Baby auf jeden Fall ein nachhaltiges Geschenk zur Geburt wählen solltest!


5. Kauf Klein und "Handmade"

Kleine Unternehmen werden scheinbar immer seltener, weil Riesen wie Amazon den Markt bestimmen. Und doch gibt es sie: die Träumer, die Idealisten, die Kreativen.

Wir von Ona Manufaktur gehören auch in diese Reihe und wir glauben, dass es einen Unterschied macht wenn die Dinge die uns umgeben mit Liebe und Sorgfalt hergestellt werden.

Fern von der Massenproduktion ist es oft leichter, das Wesentliche im Auge zu behalten: gute Qualität, faire Arbeitsbedingungen und umweltfreundliches Handeln gehen Hand in Hand mit Design und Freude.

Das sieht und spürt man. Fast so, als würde den handgemachten Dingen ein guter Zauber anhaften der es uns ermöglicht ihnen eine ganz andere Form der Wertschätzung entgegen kommen zu lassen.

Und was kann es Schöneres geben, als die Dinge die uns begleiten als wichtigen, sinnvollen Teil unseres Lebens wahrzunehmen?


Das zu verschenken, macht gleich mehrere Menschen glücklich: den Verkäufer UND den Beschenkten :)


Ein tolles Geschenk zur Geburt: ein großes Musselintuch.

so ein Babyswaddle kann super vielseitig eingesetzt werden - so hat man ein Teil, dass in vielen Situationen nützlich sein kann. Z.B als Krabbeldecke, Sonnensegel, Pucktuch, Stillschal, Handtuch, …

Die Musselintücher von Ona Manufaktur sind zudem von Hand bedruckt, was jedes Einzelne zu einem kleinen Kunstwerk macht. Jedes ist ein Unikat und wurde in mehreren Arbeitsschritten mit großer Sorgfalt angefertigt.




Eine Kleinigkeit zur Geburt: eine handbedruckte U-Heft-Hülle Das Kinderuntersuchungsheft ist ein langjähriger Begleiter aller Babys und Kinder. Um dieses wichtige Dokument zu schützen und es obendrein noch wunderhübsch aussehen zu lassen haben wir diese tollen U-Heft-Hüllen gestaltet - mit Einschub für Impfpass und Krankenkärtchen im Inneren. Handbedruckt mit zeitlosen Designs und einer angenehm griffigen Haptik ist sie ein toller Begleiter bei jedem Arztbesuch






Du hast Lust noch mehr zu sehen? Dann schau doch im Shop von Ona Manufaktur vorbei!









댓글


bottom of page